Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne (Hermann Hesse)

Nun ist es also so weit: ein eigener Blog über Gott und die Welt!

Ich habe ihn fecistinos getauft, nach dem bekannten Ausspruch des Augustinus:
Fecisti nos ad te et inquietum est cor nostrum, donec requiescat in te.
Dieser Satz soll meinen Blog begleiten!

PAX

Nachtrag: Ein schöner Kommentar zu diesem Satz des Augustinus ist hier zu lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s